Startseite Kontakt

Programm

Freitag 07.10.2022

10.00 - 13.00

Workshop: Mykologie

Pietro Nenoff, Mölbis
13.00 - 14.00 Vorstandssitzung der ADI-TD
14.00 - 14.15 Eröffnung der Tagung & Begrüßung
Friederike Kauer, Berlin
Cord Sunderkötter, Halle (Saale)
14.15 - 15.30 Eröffnungsvorträge und Gastvorträge zum Einstimmen
Impfen für Dermatolog*innen
Peter Elsner, Gera
Aktuelles aus der Dermatoinfektiologie
Cord Sunderkötter, Halle (Saale)
Hautinfektionen mit PVL-bildenden Staphylokokken:
Lebens- und Versorgungsqualität aus Patientenperspektive
Andreas Lindner, Berlin
15.30 - 16.00 Kasuistiken
Tropendermatologie Bundeswehr
Elmar Elsner, Berlin
N.N. (aus eingereichten Beiträgen)
16.00 - 16.30 Kaffeepause

16.30 - 17.15

Sitzung I Diagnostik

Serologische Labordiagnostik bei Infektionen
Jan Ehrchen, Münster
Histologische Diagnostik infektiöser Dermatosen
Almut Böer-Auer, Hamburg

17.15 - 18.30

Sitzung II: Anogenitale Dermatosen und STI

Anogenitale Dermatosen mit Schwerpunkt Infektion
Alexander Kreuter, Oberhausen
Wichtiges aus den STI Leitlinien
Susanne Buder, Berlin
19.00 Gesellschaftsabend



Samstag 08.10.2022

09.00 - 10.00

Sitzung III: Was mache ich bei …

… rezidivierender Skabies?
Cord Sunderkötter, Halle (Saale)
… Mollusken?
Annette Kolb-Mäurer, Würzburg
… Vernesselung durch Quallen?
Andreas Montag, Hamburg
… Herpes recidivans?
Helmut Schöfer, Wiesbaden
…kutanem Abszess?
Luisa Bopp, Köln
… Infektionen unter Biologika?
N.N.
… positiver Borrelienserologie?
Volker Fingerle, Oberschleißheim
10.00 - 10.15 Kaffeepause

10.15 - 11.15

Mykosen

Resistenzen bei Dermatophyten
Pietro Nenoff, Mölbis
Mykosen bei Kindern
Hans-Jürgen Tietz, Berlin
Die Vulvovaginalkandidose: Probleme der Diagnostik und Therapie zwischen Leitlinie und Alltag
Werner Mendling, Wuppertal

11.15 - 12.15

Neues aus den Partnerländern der Society

Kasuistiken Sri Lanka
K.D.Tharindu Dinupa | Subani Perera
Update Uganda
Friedrich Bofinger, Burghausen
Update Kambodscha
Christoph Bendick, Radevormwald
12.15 - 13.15 Pause
12.30 - 13.00 Mitgliederversammlung der ADI-TD
13.15 - 14.00 Satellitensymposium

14.00 - 14.20

Phototoxische Reaktionen durch Pflanzen zu Hause und auf Reisen

Andreas Montag, Hamburg
14.20 - 14.45 Kaffeepause

14.45 - 15.45

Tropendermatologie & Klimawandel

Vektoren & Klimawandel
Martin Pfeffer, Leipzig
Klimawandel und Dermatologie in Partnerregionen
Friederike Kauer, Berlin
Tropenpädiatrie im Klimawandel
Charlotte Adamczik, CH-Wallisellen

15.45 - 16.45

Differentialdiagnosen & Neues aus der Tropendermatologie

Differentialdiagnose Fieber & Exanthem
Helmut Schöfer, Wiesbaden
Management der mukokutanen Leishmaniose
Teresa Fischer, Jena
Dermatologie in Brasilien
Andrea Vanegas, Hamburg
16.45 - 17.15 Mitgliederversammlung der ISDT



Sonntag 09.10.2022

Spezialseminar im Rahmen des DDA-Zertifikates „Tropen- und Reisedermatologie“

Dieter Reinel, Hamburg
Die Tropen- und Reisekrankheiten der Haut sind akute und chronische Hautkrankheiten infektiöser und nichtinfektiöser Natur, die auf die spezifischen Einwirkungen und Risiken des Aufenthalts in Klimaten außerhalb der gemäßigten Zone (Tropen, Subtropen, Arktis) zurückgehen.
Vermehrte Reisetätigkeit, aber auch internationale Migration sowohl aus Entwicklungsländern in die Industrieländer als auch von diesen in tropische und subtropische Länder konfrontieren die Dermatolog*innen zunehmend mit Tropen- und Reisekrankheiten der Haut.
Auch in Deutschland, Österreich oder in der Schweiz ausgebildete Dermatolog*innen sind zunehmend international tätig und benötigen daher für ihre spezielle tropen- und reisedermatologische Tätigkeit fundierte Kenntnisse.
Im Rahmen der dermatologischen Weiterbildung, zumal unter den Einschränkungen des DRG-Systems in Deutschland, wird eine fundierte tropen- und reisedermatologische Ausbildung nur vereinzelt angeboten.
Die Fortbildungsinhalte für die Zertifizierung „Tropen- und Reisedermatologie (DDA)“ werden in 3 jeweils ganztägigen Modulen vermittelt: Grund-, Aufbau- und Spezialseminar. Den Teilnehmern an der Jahrestagung der ADI-TD können wir aufgrund des Tagungsprogramms, das sehr wichtige infektiologische und auch tropendermatologische Themen anbietet, ein verkürztes und vergünstigtes Spezialseminar anbieten, das wie ein ganztägiges Seminar für das Zertifikat gewertet wird.

Wichtiger Hinweis:
Für das hier angebotene Spezialseminar ist eine zusätzliche Anmeldung erforderlich. Sie können sich direkt über www. agentur-herzberg.de oder per Fax 03644 515050 anmelden. Weitere Informationen zum Zertifikat „Tropen- und Reisedermatologie“ finden Sie unter www.tropendermatologie.de zum Zertifikat „Tropen- und Reisedermatologie“ finden Sie unter www.tropendermatologie.de

Datum

Freitag, 07.10.2022 bis
Samstag, 08.10.2022
Sonntag 09.10.2022 Spezialseminar Tropendermatologie

Tagungsort

07.-08.10.2022
Park Inn Hotel Berlin
Alexanderplatz 7
10178 Berlin

09.10.2022
Spezialseminar Tropendermatologie
Bundeswehrkrankenhaus
Scharnhorststr. 13
10115 Berlin-Mitte

Zertifzierung

Die Zertifizierung der Veranstaltung wurde bei der Ärztekammer Berlin beantragt.